Header Image
default-thumb_alt

Liebe Mitglieder,

viele von euch warten sehnsüchtig darauf, wieder ins Boot zu steigen, zu trainieren, gemeinsam Sport zu treiben, am Vereinsleben teilzunehmen. Mit Spannung haben wir die Entscheidung von Bundesregierung und Ländern am 17.4. verfolgt. Leider gab es keine Information zur weiteren Entwicklung im organisierten Sport (Sportverein). Der bisherige Erlass zur Sperrung der Sportanlagen wurde leider bis Anfang Mai verlängert, wir dürfen also weiterhin unsere Sportanlagen nicht nutzen.

Der LSB NRW hatte die Staatskanzlei dringend aufgefordert in den Verhandlungen auf eine verantwortungsvolle Rücknahme der Beschränkungen zu drängen. Aber NRW stand damit wohl ziemlich alleine dar.

Unser Landesverband im Rudern (NWRV) und der Deutsche Ruderverband (DRV) versuchen derzeit Lockerungen für den Rudersport ab Anfang Mai zu erwirken und Rudern unter Einhaltung der aktuellen Infektionsvorschriften möglich zu machen. Entsprechende Konzepte werden derzeit u. a. in Absprache mit den NRW – Vereinen erstellt. Über eine wöchentlich stattfindenden Videokonferenz sind wir als Ruderverein Waltrop an diesen Entwicklungen beteiligt. Inzwischen gibt es Ausnahmegenehmigungen für Kaderathleten an Bundesstützpunkten (lediglich für das Rudern im Einer), die aber leider nicht auf den Vereinssport übertragbar sind.

Ab dem 23.4. wird der LSB bei der Landesregierung wieder für die teilweise Öffnung der Sportstätten werben. Beim nächsten Zusammentreffen von Bundesregierung und Ländern am 30.4. wird dann hoffentlich in unserem Sinne entschieden. Prämisse bleibt aber, dass der notwendige Gesundheitsschutz weiter an erster Stelle steht.

Bis dahin können wir davon ausgehen, dass das Bootshaus bis zum 4.5. für den Sportbetrieb und das Vereinsleben geschlossen bleibt. Allerdings können notwendige Arbeiten am Gelände und Gebäude alleine oder in Zweierteams durchgeführt werden. Danke schon mal an die Personen, die zur Zeit immer wieder am Verein nach dem Rechten sehen, die Außenanlage pflegen und kleinere Reparaturen durchführen.

Viele Grüße und bleibt weiterhin gesund,
euer Vorstand