Header Image
Auf dem Foto freuen sich (v. l.) Floyd Benedikter, Neele Erdtmann, Sören Henkel, Elena Erdtmann, Marie Wilk, Hannah Veuhoff, Lea Wilk, Theresa Kampmann, Johanna Kampmann, Dorothea Kampmann, Ida Polarczyk, Emelie Meyer und Trainer Andreas Erdtmann

Nach den medaillenträchtigen U23-, U19- und U17-Meisterschaften auf dem Fühlinger See in Köln (wir berichteten) bereiteten die Familien, Vereinsmitglieder und der Vorstand den Aktiven einen kleinen Empfang. Der RV-Vorsitzende Harald Richter hob die Leistungen jedes Einzelnen hervor. Und am späten Abend schaute unter großen Hallo auch noch Franziska Kampmann bei ihrem Heimatverein vorbei. Sie hatte beim Weltcup in Linz/Österreich im neu formierten deutschen Doppelvierer einen sensationellen Sieg errungen.